Allgemeine Geschäftsbedingungen Online Terminvergabe (AGB)

§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel

(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Anbieter der SquaredIT und der BelleHair und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Terminanfrage.

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.


§ 2 Zustandekommen eines Werkvertrages

Durch das Absenden einer Terminanfrage im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Werkvertrages über die ausgewählten Friseurdienstleitungen ab. Mit dem Absenden der Terminanfrage erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter allein maßgeblich an.

Der Anbieter bestätigt die Terminanfrage des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Der Werkvertrag kommt mit dem Versand der Terminbestätigungs-E-Maill durch den Anbieter zustande.

Kann der Kunde einen gebuchten Friseurtermin nicht wahrnehmen, kann er diesen bis 24 Stunden vor Beginn der Behandlung kostenfrei absagen. Lässt der Kunde den Termin ohne Absage verfallen, behält sich der Anbieter vor, diesen den Kunden in voller Höhe in Rechnung zu stellen.


§ 3 Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

(2) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.


§ 9 Rechtswahl & Gerichtsstand

(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters.


§ 10 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.